1 9 8 1 4 1

Anzahl der gebuchten Wohnmobilreisen

Beste Wohnmobilmietpreise in Boston.

Boston Wohnmobil-VermietungCampervan Vermietung Boston
Boston, MA, USA
“Herzlichen Dank für Ihre Beratung”
Chevalier, DE

Warum Motorhome Republic?

Warum bei uns buchen?

  • Keine Buchungsgebühren
  • Günstige Mietwagen-Preise Mehr über unsere Tiefstpreis-Garantie
  • Mehr als 150.000 Kunden vertrauen uns
  • Unsere Experten erreichen Sie 7 Tage die Woche
  • kostenlose Änderungen bei den meisten Anbietern
lädt...

Beginnen Sie Ihren Roadtrip mit einem gemieteten Wohnmobil aus Boston

Boston ist ein wichtiges Tor nach Neuengland und eignet sich daher hervorragend Ihre Wohnmobilreise gefüllt mit kulinarischen Highlights, fantastischen Landschaften und kulturellen Angeboten zu beginnen. Durch seinen internationalen Flughafen kann man es leicht erreichen und es bietet Ihnen eine weitreichende Auswahl an Fahrzeugen an.

 

Von den Puritanern zu den Innovativsten

“Baahhstin”, wie es im lokalen Akzent genannt wird, ist ein Ort mit viel Einfluss und Geschichte. Von seinen Anfängen als puritanische Stadt, die ‘shining city on a hill’ (dt. glänzende Stadt auf dem Hügel), bis zu seiner jetzigen innovativen urbanen Innenstadt hatte Boston für verschiedenen Personengruppen eine unterschiedliche Bedeutung.

Die zahlreichen und vielfältigen Stadtteile tragen zu seinem ganz besonderen Charme bei. So findet man georgianische Architektur Seite an Seite mit modernen gläsernen Wolkenkratzern. Harvard Studenten und jene von anderen Lehrinstituten vermischen sich mit eingewanderten Bürgern der Arbeiterklasse und man kann hier sowohl alte Traditionen sowie Innovationen in den Bereichen Business, Bildung und Bürgerrechte beobachten. Eine Übernachtung in Ihrem Wohnmobil wird vermutlich nicht ausreichen.

 

Übernachtungsmöglichkeiten

Es finden sich hier alle Arten von Unterkünfte und es gibt reichlich Auswahl. Zu den Favoriten zählen unabhängige charmante Hotels und Gästehäuser, die sich oft in denkmalgeschützten Gebäuden im Stadtkern befinden. Der Standort ist hierbei ausschlaggebend – Die Innenstadt um den Financial District und die Faneuil Hall eignet sich am besten für jene, die die historischen Sehenswürdigkeiten anschauen möchten. Somerville befindet sich in der Nähe des wundervollen Universitätsgeländes von Harvard, während East Boston praktischer Weise am Flughafen liegt. Wohnmobilreisende finden in der Bostoner Umgebung jede Menge Holiday Parks und Campingplätze, dort kann man sein Wohnmobil so lange abstellen, wie man möchte .

 

Jährliche Veranstaltungen

Man kann den Veranstaltungskalender unmöglich auf wenigen Zeilen zusammenfassen, da es jeden Tag so viel verschiedenes zu tun und zu sehen gibt. Von einem lokalen Musikgig in der Nachbarschaft über die Celtic Games in den riesigen TD Gardens bis hinzu Ausstellungen im Boston Convention Centre bietet die Stadt jede Menge Veranstaltungsorte an, die man besuchen kann. Einige der besten Events jedes Jahr ist die Wine Expo, die New England Boat Show, die Saint Patrick's Day Celebrations, der Boston Marathon, das Oktoberfest (das haben Sie richtig gelesen) und die unterschiedlichen Weihnachtsfeierlichkeiten. 

 

Kulinarisches und Gebrautes

Traditionen spielen in der Feinschmecker-Szene in Boston eine wichtige Rolle, aber dass heißt nicht, dass man nicht offen für neue und aufregende Ideen ist. Althergebrachte Gerichte wie die Clam Chowder, eine Muschelsuppe, oder der Lobster Stew, ein Hummereintopf, findet man ebenso auf der Speisekarte vieler Restaurants, wie bekannte internationale Gerichte. Falls Sie eine Kostprobe der köstlichen Meeresfrüchte, die täglich am Hafen eingefahren werden, haben möchten, empfiehlt es sich den Summer Shack oder die Island Creek Oyster Bar aufzusuchen. Italienische Restaurants findet man in den Einwandergemeinden des North End und in Chinatown bietet offensichtlich exzellente asiatische Küchen an. Das Flour Bakery and Cafe gehört inzwischen zu den Wahrzeichen in Boston und man kann hier hervorragend zum Lunch essen.

Kneipentouren gehören in der Stadt zum Lebensstil dazu und es gibt eine Vielzahl von irischen Pubs, die man ausprobieren sollte. Dort kann man nach staubiger Fahrt im Wohnmobil die Kehle ordentlich befeuchten! Vorort gibt es zwei Brauereien, Samuel Adams in Jamaica Plain und Harpoon in South Boston, die beide Besichtigungen mit Verköstigung anbieten. 

 

Die Einheimischen

An der Ostküste der Neuen Welt spielte Boston bei der europäischen Besiedlung von Nordamerika eine entscheidende Rolle. Auch heute noch ist es ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt in Neuengland, wenn nicht sogar über seine Grenzen hinaus. Für eine mittelgroße Stadt hat Boston weit mehr zu bieten.

Die Stadt ist das Zuhause einiger der klügsten jungen Köpf des Landes, dank seiner vielen Universitäten und zudem fühlen sich eine Vielzahl unterschiedlicher Einwandergemeinden hier wohl, deren Mitglieder inzwischen in 4. oder 5. Generation in Boston leben. Sie alle zusammen haben Boston zu einer der modernsten, innovativsten, nach vorne schauenden und Grenzen überschreitenden Städte der USA werden lassen. Wenn man die Stadt besucht, wird man gleichzeitig mit neuen Ideen, Konzepten und Erfahrungen durch unterschiedliche Leute konfrontiert.

 

Noch Zeit übrig?

Es gibt in Boston wunderschöne Grünanlagen, eine davon ist der Boston Common, der älteste Park in der Stadt. Er lädt zum Picknicken ein, man kann beim Football zuschauen oder Gedenkstätten besuchen, im Winter gibt es sogar eine Schlittschuhbahn. Zudem liegt hier der Beginn des Freedom Trails, einer 2,5 Meilen lange Route, die an 16 historischen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt. Man kann diese eigenständig oder in der Gruppe ablaufen.  

Auch ohne Einschreibung an der renommierten Harvard-Universität gibt es in Boston die Möglichkeit sich weiterzubilden. Es gibt eine Reihe von sehr guten Museen – Das Children’s Museum, das Fine Arts Museum, verschiedene auf dem Gelände von Harvard, das Museum of Science und das USS Constitution Museum, um nur einige zu nennen. Das fantastische New England Aquarium ist ein weiterer Ort, den man sich anschauen sollte.

Suchen Sie noch ein Möglichkeit den Abend zu verbringen, nachdem Sie Ihr Wohnmobil abgestellt haben? Das Boston Symphony Orchestra und andere Orchestergruppen treten regelmäßig in der Symphony Hall auf. Der Theatre District ist eine Fundgrube für Theaterbegeisterte, die meisten Broadway Shows werden hier vorzeitig gezeigt, zusätzlich zu den Stücken der lokalen Theaterensembles.

Falls Sie noch weiterfahren möchten, dann können Sie gen Norden nach Kanada reisen, dort warten die bezaubernden Städte Montreal und Toronto auf Sie. Im Süden haben Sie die Möglichkeit große Städte des Nordosten, New York, Philadelphia, Baltimore und Washington DC, zu besuchen.

 

Von A nach B kommen

Das gemietete Wohnmobil eignet sich hervorragend um die weiteren Region New Englands zu erkunden, aber für die Innenstadt stellt es eher ein Hindernis dar. Zum Glück verfügt die Stadt aber über ein effizientes und preiswertes Nahverkehrsnetz. Die U-Bahn wird ''T'' genannt und bringt Sie fast überall in der Stadt und ihren Vororten hin. Busse decken den Rest ab. Die zwei Systeme werden beide von MBTA betrieben, aber unterschiedliche Tarife werden erhoben. Zusätzlich gibt es eine Anzahl von Wasser-Shuttles, einschließlich der Fähre zwischen Long Wharf und Navy Yard, die 3 USD kostet.

Boston Logan International Airport bietet Flüge zu den meisten Inlandsflughäfen und zu einigen internationalen Reisezielen an. Nationale Busunternehmen und Amtrak Railways haben weitere Routen zwischen verschiedenen Städten im Angebot.

 

Heiß und Kalt

Das Wetter ist im Sommer generell mild bis zu heiß, mit einer ausreichenden Niederschlagszahl im Winter. Der Küstenstandort der Stadt garantiert moderate Temperaturen im Vergleich zu inländischen Städten, allerdings macht es Boston auch anfälliger für Tiefdruckgebiete die Schnee und Regen mit sich führen. Am besten stellen Sie sich auf jegliche Art von Wetter kleidungstechnisch ein.

 

RV
 
RV Review Review Rating: 5/5 based on 493 reviews

Boston Wohnmobil Fakten

Durchschnittliche Mietdauer
April7 Tage
Juli16 Tage
Durchschnittlicher Preis für ein Wohnmobil mit 2 Schlafplätzen
April$153
Juli$278

Die Top Boston Anbieter

Cruise America (International)

Sehr gut, 79%
500+ Bewertungen500

Warum bei uns buchen?

  • Tiefpreisgarantie
  • Namenhafte Anbieter und örtliche Flotten
  • Echte Kundenbewertungen
  • One-Way Reisen sind verfügbar
  • 24-Stunden Kundenservice
  • Mehr als 150.000 Kunden vertrauen uns

Beliebte Orte in USA

Los Angeles 3374 Angebote
Newark 342 Angebote
Dallas 335 Angebote
Zirvine 192 Angebote
Las Vegas 58 Angebote
Denver 57 Angebote

Mehr Artikel

Länderauswahl

Wohnmobilreisen auf Ihrem Handy

Phone App

Die kostenlose App von Motorhome Republic runterladen!

iPhoneAndroid