1 9 2 0 7 4

Anzahl der gebuchten Wohnmobilreisen

Beste Wohnmobilmietpreise in Lyon.

Lyon Wohnmobil mietenCampervan Vermietung Lyon
Lyon, Frankreich
“Herzlichen Dank für Ihre Beratung”
Chevalier, DE

Warum Motorhome Republic?

Warum bei uns buchen?

  • Keine Buchungsgebühren
  • Günstige Mietwagen-Preise Mehr über unsere Tiefstpreis-Garantie
  • Mehr als 150.000 Kunden vertrauen uns
  • Unsere Experten erreichen Sie 7 Tage die Woche
  • kostenlose Änderungen bei den meisten Anbietern
lädt...

Eine Lyon-Wohnmobilreise bietet etwas für jedermann

Die gastronomische Hauptstadt Frankreichs und drittgrößte Stadt des Landes ist seit über 500 Jahren ein Zentrum für Handel und Gewerbe. Lyons Kontraste und Stil haben die Stadt über die letzten Jahre immer attraktiver für Wohnmobilurlauber gemacht.

Das Herz der Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und mit seinen Kopfsteinpflaster-Gassen, historischen Gebäuden, Feinschmecker-Restaurants und schicken Bars zeigt sich Lyon von einer ganz anderen Seite.

Von Lyon aus, kann man mit dem Mietwohnmobil ganz leicht den Rest des Landes erkunden. Im Süden befinden sich Nizza, Marseille und Montpellier. Richtung Norden treffen Sie auf Metz, Paris und das Loiretal. Mieten Sie ein Wohnmobil an und starten Sie Ihre Frankreich-Wohnmobilreise!

 

Campingplätze und Wohnmobilstellplätze in der Nähe von Lyon

Ruhe findet man nur 7km außerhalb des Stadtzentrums auf dem Campingplatz Camping des Barolles. Er besitzt hervorragende Empfehlungen und eine Buslinie direkt in der Nähe für Tagesausflüge. Für einen Platz mit einer einfachen Verbindung zur Stadt versuchen Sie es im Camping Indigo Lyon. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und es befindet sich in der Nähe der Schnellstraße.

Am Zufluss des Azergues in die Saône liegt Camping Les Portes du Beaujolais idyllisch neben zwei Seen. Der Campingplatz besticht durch seine warme und freundliche Atmosphäre und nach Lyon ist es auch nicht weit. Er ist ausgestattet mit einem privaten Pool, einer Wasserrutsche und anderen Sportanlagen für Fußball und Pétanque. Falls Sie mal was anderes erleben wollen, parken Sie das Wohnmobil und übernachten Sie im Le Village Igloo. Hier kann man im Iglu schlafen, Käsefondue essen und Rotwein am Feuer trinken.

 

Lyon ist perfekt für Feinschmecker

Das Mittagessen ist die beste Zeit, um direkt in die kulinarischen Spezialitäten von Lyon einzutauchen. Kleine lokale Restaurants erleben ihren zweiten Frühling. Serviert werden traditionelle Lyoner Speisen wie Kutteln, Knochenmark, Esel-Schnauze und Wurst aus Schweineinnereien. Die Bouchons (traditionelle Restaurants) der Stadt stehen im starken Gegensatz zur Nuvelle Cuisine. Die Gerichte wurden ursprünglich für die Arbeiter gekocht und die Portionen sind daher meist recht groß. Im Le Poêlon d'Or sollten Sie die Quenelle (gemahlene Fischknödel) probieren. Sie werden nach einem geheimen Familienrezept, das an die Besitzer weitergegeben wurde, hergestellt. Daniel et Denise serviert hervorragende klassische Lyoner Gerichte.

Es gibt nichts besseres als eine Wand aus flüssiger Schokolade, die einen im Himmel - im Schokoladenhimmel - begrüßt. Chocolat! ist Sébastien Bouillets Schokoladenkaffee, in dem sich alles um die süße Köstlichkeit dreht. Und seine berühmte Konditorei befindet sich nicht weit vom Croix-Rousse Plateau entfernt. Es lohnt sich, beide auszuprobieren und sich so richtig zu verwöhnen.

Es wäre fast unhöflich, nicht Frankreichs drittgrößtes Chinatown im Stadtteil Guillotière in den Straßen Pasteur und Passet für ein paar leckere asiatische Klöße zu besuchen. Die Brasserie Georges serviert Gerichte im traditionellen Stil. Im Haus gibt es eine eigene Brauerei und eine angeschlossene Bar und die Inneneinrichtung lohnt einen kurzen Besuch, auch wenn Sie nichts essen wollen.

Chez Jules ist eine einfache Bäckerei, die leckere Baguettes und Sandwiche anbietet. Hier sind Sie richtig, wenn Sie nicht viel Geld für das Mittagessen ausgeben möchten.

 

Betreten Sie eine andere Welt!

Der besten Ort für eine spektakuläre Aussicht über die Stadt ist der Place de Fourvière. Wenn das Wetter mitspielt, kann man sogar den Mont Blanc in der Weite sehen. Direkt daneben ist die La Basilique Notre Dame de Fourvière. Die Basilika wurde 1872 erbaut und der Jungfrau Maria, der Schutzheiligen von Lyon, geweiht. Ihr Stil ist sehr vielseitig und die weise Marmorkirche wurde offenkundig sehr üppig gestaltet.

Machen Sie einen Spaziergang durch die Jardins du Rosaire, einer wunderschönen Gartenanlage und gehen Sie dann die Treppe zur Rue du Boeuf runter. Die Altstadt von Lyon oder auch Vieux Lyon, befindet sich auf einem schmalen Streifen entlang des rechten Ufers der Saône. Es ist eines der größten Renaissance Stadtteile in ganz Europa.

Cathédrale Saint-Jean-Baptiste de Lyon wurde im gotischen Stil mit einigen romanischen Elementen zwischen 1180 und 1480 erbaut. Eine beeindruckende astronomische Uhr aus dem 14. Jahrhundert ringt täglich, auf die Stunde von mittags bis 16 Uhr. Die Kathedrale hat exquisite Glasmalerei, die das Leben von Johannes dem Täufer darstellt. Achten Sie darauf, hier angemessene Kleidung zu tragen.

Die Traboules sind besondere Passagen oder Treppenhauskonstruktionen, die den Durchgang von einer Straße zur anderen ermöglichen, gegebenenfalls durch Innenhöfe und mitunter über verschiedene Ebenen. Sie sind größtenteils durch den florentinischen Stil geprägt und nicht selten absolute architektonische Meisterwerke. Die Passage Thiaffait ist ein solcher Durchgang und beherbergt heutzutage eine Auswahl an Werkstätten und Ateliers unter einem Dach.

Die Rue Saint-Jean ist die Haupttouristenmeile in Lyon. Die kopfsteingepflasterte Straße ist voll mit Souvenirläden und Restaurants. Gehen Sie lieber in die Parallelstraße Rue du Boeuf, die ist genauso schön, aber wesentlich ruhiger und die Restaurants sind ihr Geld Wert. Zum Abschluss ihres Abends empfiehlt sich das Bec de Jazz, ein gemütlicher Jazzclub, der in der Vergangenheit von Größen, wie Louis Armstrong, besucht wurde. Der Wein und Punsch ist nicht besonders teuer und erst um Mitternacht sieht man die ersten Gäste.
 

Ein gemäßigtes Klima

Die Winter sind kalt und die Sommer heiß, allerdings sind die Temperaturen in Lyon nie extrem. Die beste Wohnmobil-Reisezeit für Lyon ist zwischen Juni und August. Es ist das perfekte Wetter, um die Stadt auf einem gemieteten Fahrrad von Vélo'v zu erkunden, oder durch die Altstadt und die Rue Saint-Jean zu schlendern.

 

 

Wohnmobil
 
Motorhome Review Review Rating: 5/5 based on 493 reviews

Lyon Wohnmobil Fakten

Durchschnittliche Mietdauer
April9 Tage
Juli10 Tage
Durchschnittlicher Preis für ein Wohnmobil mit 2 Schlafplätzen
April€118
Juli€232

Die Top Lyon Anbieter

Indie Campers

Großartig, 88%
20+ Bewertungen20
McRent France

Sehr gut, 85%
500+ Bewertungen500
Big Sky Motorhome Rental France

Sehr gut, 82%
10+ Bewertungen10
Avis CarAway Motorhome Rental

Sehr gut, 81%
20+ Bewertungen20

Warum bei uns buchen?

  • Tiefpreisgarantie
  • Namenhafte Anbieter und örtliche Flotten
  • Echte Kundenbewertungen
  • One-Way Reisen sind verfügbar
  • 24-Stunden Kundenservice
  • Mehr als 150.000 Kunden vertrauen uns

Mehr Artikel

Länderauswahl

Wohnmobilreisen auf Ihrem Handy

Phone App

Die kostenlose App von Motorhome Republic runterladen!

iPhoneAndroid