1 8 4 9 1 5

Anzahl der gebuchten Wohnmobilreisen

Beste Wohnmobilmietpreise in Helsinki Flughafen.

Helsinki Flughafen Wohnmobil mietenCampervan Vermietung Helsinki Flughafen
Helsinki, Finnland
“Herzlichen Dank für Ihre Beratung”
Chevalier, DE

Warum Motorhome Republic?

Warum bei uns buchen?

  • Keine Buchungsgebühren
  • Günstige Mietwagen-Preise Mehr über unsere Tiefstpreis-Garantie
  • Mehr als 150.000 Kunden vertrauen uns
  • Unsere Experten erreichen Sie 7 Tage die Woche
  • kostenlose Änderungen bei den meisten Anbietern
lädt...

Die wärmste kalte Stadt der Welt, Helsinki

Mit so vielen Buchten, Zuläufen, Wasserwegen und Kanälen, scheint Helsinki mehr Wasser als Stadt zu sein. Der Hafen liegt im Herzen des kompakten Reiseziels, aber das Reisen mit dem Wohnmobil in Finnland funktioniert trotzdem hervorragend. Im Gegensatz zu seinen anderen skandinavischen Kollegen ist Helsinki authentisch und entspannt. Es ist der Anlaufpunkt für Touristen in Finnland und die Stadt ist sowohl sehr kulturell als auch unglaublich relaxt.

 

Hilfreiche Tipps für Helsinki

  • Gehen Sie zu einem Touristenbüro und holen Sie sich gratis die Ulkoilutkartta (Landkarte). Dort finden Sie alle Campingplätze in der Umgebung von Helsinki und wo man im Wald kostenlos campen darf.
  • Bitte denken Sie daran beim Camping im Freien Ihren Müll wieder mitzunehmen

Wenn Sie mit dem Wohnmobil aus Helsinki herausfahren möchten, dann empfiehlt sich das wunderschöne Lappland. Von Helsinki kann man die Fähre entweder nach Tallinn in Estland, nach Stockholm, die Hauptstadt von Schweden, oder auch nach Deutschland nehmen.

 

Mit dem Wohnmobil übernachten

Im Osten von Helsinki befindet sich Rastila Camping, einer der beliebtesten Campingplätze in Finnland. Zu seiner Ausstattung zählen Saunen, ein Restaurant, Strand und Schwimmanlagen für den Winter, kurz um er ist ein toller Ort für die ganze Familie und nur eine kurze 15-minütige Fahrt von der Hauptstadt entfernt.

Der Nuuksio National Park liegt ungefähr 30km von Helsinki entfernt.

Am Wochenende kann man auch in Pihlajasaari campen, allerdings sind Wohnmobile nicht gestattet und man muss auf das Zelt zurückgreifen.

 

Eine neue Generation von Restaurants

Auch wenn die Finnen nicht für Ihre gute Küche bekannt sind, so hat sich diese in den letzten Jahren stark entwickelt und Helsinki ist inzwischen ein bemerkenswertes Feinschmecker-Ziel geworden. Es gibt einige Lokale, die herausstechen und die man nicht verpassen sollten. Bei über 1000 Restaurants findet sich etwas für jeden Geschmack.

Das Luomo bietet seinen Gästen ein 7-Gänge Menü zum absoluten Schnäppchenpreis und man findet hier nur die frischesten Zutaten. Alles mit der Parmesan-Mousse sollte man probieren!

Falls Sie zur Flusskrebs-Saison hier sind, dann können Sie die Köstlichkeit an warmen Sommerabende vor Ort genießen. Elite, Seahorse und Kuu sind gehobenere Etablissements, die Ihnen hervorragenden Flusskrebs servieren. Die Speisen sind eine Mischung aus traditioneller finnischer Küche und modernen Elementen. Auch wenn Sie hier tiefer in die Tasche greifen müssen, so sind die Preise es absolut wert

Ein blini ist eine Art Eierkuchen nur dicker. In Russland wird er traditionell als süße Nachspeise gegessen, aber in Finnland werden Sie herzhaft mit verschiedenen Zutaten einschließlich Sauerrahm, Fisch, Eiern, Sauergurken, Zwiebeln, Mayonnaise, Tomaten oder Schrimps serviert. Probieren Sie einen im Restaurant Lasipalatsi – er kommt hier mit Sauerrahm, Honig und eingelegtem Gemüse.

Fisch ist ein fester Bestandteil der finnischen Ernährung und wird morgens, mittags und abends gegessen. Besuchen Sie die Hietalahti Markthalle und genießen Sie dort den geräucherten Lachs oder den eingelegten Hering.

 

Besser nicht nachdenken und einfach hineinspringen: Helsinkis Attraktionen

Im Gegensatz zur gängigen Ansicht ist Helsinki nicht zu kalt, um in den vielen Wasserwegen und Gewässern schwimmen zu gehen. Die Gegend hat überraschend warme Sommer und mit mehr als 300 Inseln und einer Küste von ungefähr 100km, gibt es viele Gelegenheiten ins kalte Nass zu springen.

Es ist kein Scherz, in Finnland hat das Nacktbaden eine lange Tradition. Im Yrjonkatu Schwimmbad gibt es separate Tage für Männer und Frauen.  

Nördlich des modernen Stadtkern befindet sich die alte Stadt Vanhakaupunki. Auch nach 450 Jahren sehen die Gebäude noch absolut perfekt aus und sind das ein oder andere Foto wert. Der Fluss Vantaa fließt durch den Ort und weiter flussabwärts kann man gut Angeln gehen. Für eine Rundfahrt durch die Stadt benutzen Sie die Straßenbahn Nummer 3. Die Strecke führt entlang der meisten wichtigen Sehenswürdigkeiten und mit etwas Glück funktioniert auch das WIFI an Bord.  

Die North Esplanade und South Esplanade sind elegante Durchgangsstraßen, die von beeindruckenden Gebäuden gesäumt sind und von einem wunderbaren Park getrennt werden. Im Park kann man oft Live-Darbietungen anschauen. Machen Sie einen Spaziergang und sehen Sie, wo er Sie hinführt. Das Post Museum stellt alles rund um den Postdienst in Finnland aus. Das hört sich erstmal etwas langweilig an, ist es aber ganz und gar nicht! Die Entwicklung der Post ist tatsächlich faszinierend und hat viele Parallelen zur Geschichte Finnlands. Nur ein Stück die Straße rauf befindet sich das Museum of Contemporary Art. Helsinkis gigantische Kathedrale überschattet den angrenzenden Platz und ist öfters, so ganz unkirchlich Schauplatz für Musikveranstaltungen.

Auch wenn man das Wohnmobil nicht mitnehmen kann, so gibt es viele Inseln, die man erkunden sollte:

  • Suonenlinna ist eine Inselgruppe nur wenige Minuten vom Hafen entfernt. Das UNESCO Weltkulturerbe diente einst der Verteidigung der Stadt. In alten Zeiten war das Meer zwischen der Insel und dem Festland zugefroren, so dass man dort zu Fuß hingehen konnte. Dies geschieht heutzutage nur noch sehr selten.
  • Seurasaari ist eine kleine Insel, dir durch ihr Open-Air Museum und FKK-Strand bekannt geworden ist. Die Insel ist über eine malerische Brücke mit dem Festland verbunden oder man nimmt ein Boot vom Market Square zur Insel.
  • Ungefähr 2 Stunden von Helsinki mit dem Boot entfernt liegt in Sippo die Insel Kaunissaari, was wunderschöne Insel bedeutet. Es ist der perfekte Ort um das erste Mal nach der Sauna ins Kalte Wasser zu springen.

 

Die langen Tage – Das Wetter

Der Sommer in Helsinki ist strahlend. Die Tage sind in der zweiten Junihälfte am längsten. In diesem Zeitraum bleibt die Sonne für 19 Stunden am Himmel. Der Winter beginnt im November und für 3 Monate liegen die Temperaturen um die -4 °C. Wenn Sie Ihren Campingurlaub zeitlich richtig planen, können Sie die Polarlichter am nächtlichen Himmel bewundern. Man sieht diese oft im Norden von Finnland und manchmal auch in Helsinki – allerdings sollten Sie sich für dieses magische Erlebnis warm anziehen, die Temperaturen liegen unter dem Gefrierpunkt. 

Wohnmobil
 
Motorhome Review Review Rating: 5/5 based on 493 reviews

Helsinki Wohnmobil Fakten

Durchschnittliche Mietdauer
Januar13 Tage
April8 Tage
Juli8 Tage
Oktober6 Tage
Durchschnittlicher Preis für ein Wohnmobil mit 2 Schlafplätzen
Januar€125
April€168
Juli€289
Oktober€160

Die Top Helsinki Anbieter

Touring Cars Finland

Sehr gut, 86%
100+ Bewertungen
Mcrent Finland

Sehr gut, 85%
500+ Bewertungen

Warum bei uns buchen?

  • Tiefpreisgarantie
  • Namenhafte Anbieter und örtliche Flotten
  • Echte Kundenbewertungen
  • One-Way Reisen sind verfügbar
  • 24-Stunden Kundenservice
  • Mehr als 150.000 Kunden vertrauen uns

Beliebte Orte in Finnland

Helsinki 125 Angebote

Mehr Artikel

Länderauswahl

Wohnmobilreisen auf Ihrem Handy

Phone App

Die kostenlose App von Motorhome Republic runterladen!

iPhoneAndroid