Die weltweit besten Länder für einen Wohnmobilurlaub

Die weltweit besten Länder für einen Wohnmobilurlaub
on Apr. 17, 2018

Diese Reiseziele empfangen Sie mit offenen Armen

Der Wohnmobil-Lifestyle gibt Träumern und Weltenbummlern die Freiheiten, die sie suchen, mit einem Extra an magischen Momenten, einzigartigen Geschichten und Abenteuern größer als man sich vorstellen kann. Hier bei Motorhome Republic tun wir unser Bestes den Wanderlustigen das bestmögliche Campervan-Abenteuer zu ermöglichen.

Einige Teile der Welt heißen Wohnmobile genauso willkommen wie wir selbst und machen es leicht für Wohnmobilreisende die einzigartigen Momente zu genießen. Wir schätzen diese gleichgesinnten Nationen und möchten unseren Reisenden auf Rädern einige Tipps für die besten Orte für ihren nächsten Wohnmobil- oder Campervanurlaub geben.  

 

Nummer eins: Norwegen

 

Norwegen ist das Traumziel für alle, die auf Entdeckungsreise in einem mobilen Zuhause gehen möchten. Es bietet nicht nur einige der weltbesten Landschaften (wir denken hier an die mit Fjorden bedeckte Küstenlinie), es hat zudem das in sein Gesetz verankerte Recht genannt „Allemannsretten“, auch bekannt als das Recht sich frei in der Natur zu bewegen. Jeder hat das Recht kostenlos auf unbewirtschaftetem Land zu Campen für bis zu zwei Nächte.

Allemannsretten plus Campervan ergeben ein Abenteuer. Stellen Sie jedoch sichern, dass Sie alles so hinterlassen, wie Sie es vorgefunden haben. Jeder der die Natur liebt, wird sein eigenes Paradies im wunderschönen Norwegen, mit seinen einzigartigen Landschaften, finden. Halten Sie also einen Platz frei für Norwegen auf Ihrer Liste von Wohnmobilzielen, die Sie unbedingt sehen müssen.

 

Nummer zwei: Kanada

 

Es gibt zahlreiche und vielseitige Optionen für Wohnmobil-Campingplätze in Kanada, sie reichen von einfachen Stellplätzen bis hin zu extravaganten Wohnmobil-Resorts. Ein Netzwerk an nationalen und provinzialen Campingplätzen zieht sich durch das ganze Land und erlaubt es Reisenden in einigen der spektakulärsten Umgebungen, die Sie sich vorstellen können, zu nächtigen. Stellen Sie sich vor mit einem Blick auf das ikonische blaue Wasser des Lake Louise aufzuwachen, mit den Bergen, die sich wie in einem Spiegel im Wasser reflektieren. Aus diesen Bildern entstehen Postkarten.

Kanadier sind für Ihre Freundlichkeit, Höflichkeit und willkommene Art bekannt, perfekt für einen gelungenen und eindrucksreichen Road-Trip. Entdecken Sie nicht nur die Natur, sondern lernen Sie auch die Menschen kennen, während Ihrem Weg durch die Weiten des zweitgrößten Landes der Erde!

Suchen Sie nach Anregungen? Schauen Sie sich unsere Reiserouten für Wohnmobile in Kanada an!

Nummer drei: Frankreich

 

Frankreich ist nicht nur reich an einzigartigem und erschwinglichem Wein und Käse, sondern hat auch die perfekte Lösung für müde Reisende auf Rädern: Aires. Diese praktischen, kleinen Raststätten bieten kostenlose oder kostengünstige Stellplätze für Wohnmobile (Camping-Fahrzeuge). Sie unterscheiden sich enorm voneinander, wenn es um Erscheinungsbild und Ausstattung geht, aber die meisten bieten zumindest Leitungswasser und eine Entleerungsstation für Campingtoiletten. Sie sind häufig in der Nähe von Hauptstraßen am Stadtrand zu finden und eignen sich am besten für Reisende ohne feste Reiseroute und die nach kostengünstigen Optionen suchen.

 

Zusätzlich zu den Aires hat Frankreich eine große Anzahl an Campingplätzen und ist vollgepackt mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten, angefangen bei den historischen Gebäuden der Großstädte und dem Glanz der Riviera, bis hin zu den bezaubernden Landschaften und den überraschenderweise entspannten Küstenstädtchen im Südwesten. Frankreich bietet Berge, Seen, Wälder und Strände in Hülle und Fülle und wenn es um einen Wohnmobil- oder Campervanurlaub geht, ist der Wein und Käse nur der Anfang.

 

Nummer vier: Neuseeland

 

Wenn Sie ein Land wirklich kennenlernen wollen, ist ein Wohnmobil-Trip durch Neuseeland genau das Richtige. Den größten Teil des Landes kann man in wenigen Wochen sehen und die überwiegende Mehrheit der Einwohner ist freundlich und heißen Touristen willkommen, besonders diejenigen, die unvoreingenommen sind und einen Sinn für Abenteuer haben! Die Landschaften sind weltweit bekannt und die kleinen Städtchen ziehen Sie in den Bann mit Ihrer Entspanntheit, so dass es schwer sein wird Abschied zu nehmen.  

Neuseeland bietet Freedom Camping für Wohnmobile an, wenn auch nur beschränkt, und hat Campingplätze überall im Land, zu niedrigen Preisen, die von umsonst bis 16 NZ-Dollar pro Erwachsenem reichen, je nach Ausstattung und Standort. Diese werden vom Department of Conservation (Naturschutzbehörde) betrieben und befinden sich generell an wunderschönen Standorten nahe Seen und Stränden. Einer der besten Wege, die landschaftlichen Meisterwerken des Landes zu entdecken und zu erleben.

Für weitere Anregungen, schauen Sie sich unsere Reiserouten für Wohnmobilurlaube in Neuseeland an!

 

Nummer fünf: Island

 

Island ist bekannt dafür spektakulär zu sein - eine Insel der Wasserfälle, einsamen Strände, dampfende Lagunen, aufragenden Berge und grünen Täler, die nicht von dieser Welt scheinen. Die visuelle Schönheit macht das Land zu einem Wohnmobil-freundlichem Ziel, bei dem die Fahrt von einem Ort zum nächsten genauso wichtig ist, wie das Ziel. Mit einem Campervan können Sie einfach an den Straßenrand fahren, einen Tee oder Mittagessen machen und die Aussichten genießen.

Es gibt viele Campingplätze, die auf ganz Island verteilt sind, genau genommen 150 Stück. Damit wird das Finden einer Unterkunft einfach und kostengünstig und viele haben die entsprechenden Einrichtungen für Camper. Die meisten benötigen keine Buchung im Voraus, was ein flexibles Reisen einfacher gestaltet.

Schauen Sie sich unsere Island Reiserouten an und lassen Sie Ihre Tagträume eines Island-Abenteuers Wirklichkeit werden!

 

Nummer sechs: USA

 

Die USA sind das klassische Road-Trip Land, mit Highways die sich tausende von Meilen über alle möglichen Staaten und Landschaften erstrecken. Es gibt unzählige weltbekannte Sehenswürdigkeiten zu sehen, angefangen bei der Golden Gate Bridge und den Lichtern von Las Vegas im Westen, bis hin zum Empire State Building und den Stränden Floridas im Osten und nicht zu vergessen sind die unzähligen unbekannten, aber dennoch liebenswerten kleinen Städtchen, malerische Flecke und freundliche Leute die Sie auf dem Weg treffen. Route 66 ist wahrscheinlich die berühmteste Straße bei Reisenden, aber die Möglichkeiten sind endlos.

Campingmöglichkeiten sind zudem weit in den USA verbreitet, einige der Besten befinden sich in den National und State Parks. KOA (Kamgrounds of America) sind eine beliebte Wahl unter Reisenden mit Campervan, mit landesweiten Standorten und einheitlich guter Qualität und Sauberkeit. Ein Tipp für den Stadtbesuch: Viele Walmart-Geschäfte haben Parkplätze, die Wohnmobile über Nacht erlauben.

Legen Sie jetzt los mit Ihrer Reiseplanung und unseren USA Wohnmobil-Reiserouten.

 

 

Nummer sieben: Australien

 

Die großen Weiten Australiens bieten eine unglaubliche Vielfalt an Erlebnissen, angefangen bei Hafenstädten, mit dem Trubel der Kulturen, die von überall her stammen, bis hin zu roten Wüsten, die sich so weit das Auge reicht erstrecken. Wenn man weiß wo man suchen muss, gibt es für Wohnmobilreisende viele kostenlose Camping-Möglichkeiten. Gesetze variieren jedoch zwischen den Staaten und am besten benutzt man nur die vorgesehenen Camping-Spots, die leicht zu finden sind mit der Free Camping Australia Website oder der Camps Australia Wide App. Zusätzlich gibt es überall im Land Holiday Parks, die bessere Anlagen und mehr Komfort für Camper bieten.

 

Abgesehen von Unterkünften begrüßt Australien seine Wohnmobilreisenden mit offenen Armen und die meisten Einheimischen sind sehr entspannt und plaudern gerne mit Reisenden. Es geht nichts über ein Bierchen mit einem zähen Farmer in einer Bar in einer kleinen Stadt im Outback.

 

Legen Sie jetzt mit dem Planen los und werfen Sie einen Blick auf unsere empfohlenen Wohnmobil-Reiserouten in Australien.

 

Hiermit bedanken wir uns bei diesen Ländern, sie machen die Träume tausender von furchtlosen Touristen war! Wenn Sie eine Wohnmobilreise ausprobieren möchten, ist eine Reise in eines dieser Länder der ideale Startpunkt – sobald Sie das passende Gefährt auf Motorhome Republic gefunden haben natürlich.