1 5 8 0 6 2

Anzahl der gebuchten Wohnmobilreisen

Beste Wohnmobilmietpreise in Neuseeland.

“Ausgezeichnet”
F. Breuil, FR

Warum Motorhome Republic?

Warum bei uns buchen?

  • Keine Buchungsgebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Mehr als 150.000 Kunden vertrauen uns
  • Unsere Experten erreichen Sie 7 Tage die Woche
  • kostenlose Änderungen bei den meisten Anbietern
lädt...

Mieten Sie ein Wohnmobil in Neuseeland - der beste Weg Aotearoa zu besichtigen


 
Neuseeland ist atemberaubend schön. Einer dieser Orte die den Anschein erwecken, dass Sie nur für den Zweck des perfekten Bildes auf einer Postkarte existieren. Besucher schwärmen von den hochragenden Bergen, dem Ackerland, bezaubernden Fjords und wunderschönen Stränden, die sich auch hervorragend zum Surfen eignen. Aber diese Nation im Südpazifik, bietet mehr, als nur eine spektakuläre Kulisse. Die Straßen und die Infrastruktur sind sehr gut Instand gehalten, die Bewohner sind freundlich und das Land hat eine faszinierende Pflanzen- und Tierwelt.

Ein Urlaubstrip mit einem gemieteten Wohnmobil durch Neuseeland, wird ein unvergessliches Erlebnis.  Holen Sie Ihren Campervan in einer unserer beliebtesten Städte ab (Auckland, Christchurch, Queenstown) und folgen Sie den Highways und Landstraßen, wo auch immer Ihr Herz Sie hin verschlägt. Das Land beherbergt viel Ackerland und viele Wälder, aber da es sehr klein ist, sind Sie sie nie zu weit von einer bewohnten Gegend entfernt, in der es Einrichtungen und Versorgungszentren für Besucher gibt. Die Kleinstädte verzaubern einen mit ihrem Charme, die Städte sind weltoffener denn je und was zwischen ihnen liegt, wird Ihnen den Atem rauben. In Neuseeland gibt es keine mehrspurigen Autobahnen, welche an den Städten und der Landschaft vorbeiführen. Aus diesem Grund können Sie all das direkt aus dem Fenster Ihres Wohnmobils, schon während der Fahrt, bestaunen.

Falls Sie sich noch nicht davon überzeugen konnten, dass Sie Ihren Urlaub in Neuseeland verbringen möchten, schauen Sie sich dieses Video vom Tourismusverband Neuseeland an. Vielleicht wird dadurch Ihre Vorstellungskraft angeregt und inspiriert Sie dazu, für einen Besuch, nach Neuseeland zu kommen.


 

Wohnmobilvermietungen in Neuseeland vergleichen und buchen

Über Motorhome Republic ein Wohnmobil oder einen Campingbus zu mieten ist ein Kinderspiel. Die Internetseite listet Ihnen alle Angebote von vielen internationalen und lokalen Anbietern auf. Sie finden alles an einer Stelle, was Ihnen die Auswahl des Fahrzeugs erleichtert. Geben Sie einfach Ihre Anforderungen in die einfach handzuhabende Suchmaschine ein, vergleichen Sie und auf zur Buchung! Sie suchen einen günstigen Anbieter für ein Wohnmobil in Neuseeland? Filtern Sie den Preis und geben Sie Ihr Budget ein. Ist Ihnen die Größe wichtig? Sie können die Ergebnisse einschränken in dem Sie die Anzahl der Betten eingeben. Sind Sie an einem neuartigen Model interessiert? Es gibt sogar einen Filter für das Fahrzeugalter.
 

Von der Nord- zur Südinsel: Die Abholorte für Wohnmobile in Neuseeland

Die Nordinsel

Auckland liegt an einer Landenge, Nahe des oberen Rands der Nordinsel und ist die größte Stadt des Landes. Durch seine multikulturelle Bevölkerung, seiner wachsenden Kunstszene und dem wachsenden kulinarischen Angebot, den endlos langen Strandlandschaften und dem Reichtum an Geschichte, ist es ein aufregender und faszinierender Ort um den Urlaub mit dem Wohnmobil zu starten. Auckland ist auch die primäre internationale Drehscheibe Neuseelands.

Im Norden von Auckland befindet sich die Northland Region, ein Wunderland von Stränden und entspannten Küstenstädten. Zusammen mit der Halbinsel Coromandel Peninsula im Südwesten der Stadt ist dies wahrlich das perfekte Ziel für einen Road Trip im Sommer. Durch die das reichliche Angebot an Campingplätzen und Ferienparks kann eine Reise mit dem Wohnmobil in Neuseeland nicht besser gestaltet werden, als sich eine Woche in einem dieser heißbegehrten Urlaubsziele zu entspannen.

Die am Seeufer gelegenen Städte, Rotorua und Taupo, sind leicht mit einer Tagesfahrt zu erreichen und sind Zentren für die Erholung in der Natur und bieten eine Menge Spaß für Urlauber mit Wohnmobilen. Die Bucht Hawke’s Bay und die darin enthaltenen wunderschönen Weinanbaugebiete, sowie das im Tongariro Nationalpark gelegene Central Volcanic Plateau, sind nicht weit entfernt. Mit seinen drei gigantischen und wunderbaren Gipfeln, ist es ein toller Ort für einen Besuch im Sommer und im Winter, da man dort gleichermaßen gut wandern, aber auch dem Wintersport nachgehen kann. In den kalten Monaten empfehlen wir allerdings beheizbare Wohnmobile! Herr der Ringe – Liebhaber werden dort auch den Berg Mount Ngauruhoe wiedererkennen, welcher besser als Mount Doom bekannt ist.

Die Hauptstadt des Landes ist Wellington und ist an einem malerischen Hafen, an der Küstenspitze der Nordinsel versteckt. Es ist eine sehr hübsche und kompakte Stadt und beheimatet das Nationalmuseum sowie die ‚Te Papa‘ genannte Kunstgalerie. Da die Naturkunde und kulturelle Geschichte Neuseelands dort in einer kreativen und interaktiven Art wiedergegeben werden, ist es ein Muss für Besucher. Da Mountainbiking in den Bergen, welche die Stadt ummanteln, sehr beliebt ist, empfiehlt es sich ein Wohnmobil mit Fahrradträger zu mieten!

Von Wellington können Sie Richtung Norden reisen um die Nordinsel zu erkunden. Die Hawke’s Bay und das Central Volcanic Plateau können von der Hauptstadt genauso gut erreicht werden, wie von Auckland. An der Westküste liegt Taranaki Peninsula in wessen Zentrum sich der beeindruckende Vulkan Mount Tarawera befindet. Ein weiteres beliebtes Ziel für nomadische Wohnmobiltouristen.

Eine Autofähre bringt Sie von Wellington zur Südinsel, indem Sie die Meeresenge Cook Strait (Cookstraße) überqueren. Von dort aus können Sie Ihren Neuseelandurlaub im überwältigenden Süden mit dem Wohnmobil fortsetzen.
 

Die Südinsel

Die Fähren der Reederei Interislander legen in Picton an, einer prachtvollen Kleinstadt am Kopf des Meeresarmes Queen Charlotte Sound. Es gibt einen ständigen Zustrom von Reisenden. Viele Campervan-Fans mieten sich dort ein Wohnmobil auf der Südinsel, um damit die erstaunliche Landschaft zu erkunden.

Von Picton aus erstreckt sich die ganze Insel gen Süden und die Autobahnen sind sehr einladend. Das Weinanbaugebiet Blenheim, sowie die wunderschöne Wildnis des Abel Tasman National Parks sind ganz in der Nähe. Hier macht es einem ein Wohnmobil leicht das Gebiet auf eigene Faust zu erkunden und eine Nacht an einem der vielen Campingplätze halt zu machen. Genießen Sie es die Straße, des aus Marmor bestehenden Bergs, Takaka Hills zu nehmen, welche sich am Tal entlang windet um die wunderschöne und ruhige Golden Bay Bucht zu erreichen, oder reisen Sie ins Inland um das Gebiet des Nelson Lakes Districts und seinen National Park zu erkunden.

Christchurch ist die Hauptanlaufstelle um sich ein Wohnmobil, für ein Abenteuer an der Südinsel, abzuholen. Es ist in der Nähe vieler Highlights und besitzt den größten Flughafen der Insel mit regelmäßigen Flügen von Auckland und internationalen Flügen von Australien. Die Stadt wurde in den letzten Jahren von Erdbeben verwüstet, sie erholt sich jedoch sehr gut und stellt sich der Zerstörung mit Kreativität und Lebensfreude entgegen.

Von Christchurch führt jede Straße zu einer dieser Landschaften, die wie gemalt erscheinen und für welche das Land so bekannt ist. Nördlich liegen Blenheim, die Wasserwege und Halbinseln der Marlborough Sounds sowie die sonnige Region Nelson. Südwestlich der Stadt befindet sich die berühmte Stadt Queenstown, die Welthauptstadt des Abenteuers und ein wunderschöner Ort eingebettet zwischen Seen und Bergketten. Dahinter befindet sich der Fiorland National Park, in dem Sie die spektakulären Fjords Milford und Dusky Sounds zu Fuß oder mit dem Boot bestaunen können. Überqueren Sie die Südalpen um zu der wilden vom Wind gepeitschten Westküste zu gelangen. Mit dem Wohnmobil fällt es Ihnen leicht einige oder sogar alle dieser fantastischen Plätze zu besuchen.


 

Straßenverkehrsvorschriften: Achten Sie auf Ihre Sicherheit, wenn Sie sich ein Wohnmobil in Neuseeland mieten!

Durch seine ländlichen Autobahnen, relativ wenigen städtischen Gegenden und den gut gepflegten Straßen, ist es im Großen und Ganzen eine angenehme Angelegenheit mit einem gemieteten Wohnmobil durch Neuseeland zu reisen. Behalten Sie diese paar Sachen im Kopf wenn Sie Ihren Road Trip starten:
  • Fahren Sie links! Neuseeland gehört zu einem der 75 Länder in denen Linksverkehr herrscht. 
  • Erkundigen Sie sich vor der Fahrt über die Straßenverkehrsvorschriften, ganz besonders die, die sich auf den Alkoholkonsum beziehen. Es ist ratsam gar nichts Alkoholisches zu trinken, wenn Sie sich hinter das Steuer setzen, da die Strafauflagen sehr streng sind. Geschwindigkeitsbeschränkungen werden auch streng eingehalten, halten Sie daher die Augen, für angeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzungen, offen.
  • Auch in Wohnmobilen müssen alle Insassen Sitzgurte anlegen.
  • Alle Entfernungen sind in Kilometern angegeben und die Geschwindigkeiten in Stundenkilometern.
  • Manche Landstraßen sind unbefestigt. Fahren Sie langsam auf diesen Straßen und kontrollieren Sie in Ihren Mietbestimmungen ob das Fahren auf Kiesstraßen erlaubt ist. Windige Bergstraßen sollten,  besonders mit Campingbussen und Wohnmobilen, mit Vorsicht befahren werden.
  • Planen Sie für jede Reise ausreichend Zeit ein – Sie werden mit Sicherheit anhalten wollen, um die Aussicht während Ihres Weges zu bewundern!
  • Ein ‚Dairy‘ ist ein Tante-Emma-Laden in dem es Grundlebensmittel, Eis, Zeitungen und Ähnliches gibt. In Kleinstädten verfügen die lokalen ‚Dairys‘ über genauso viele Informationen wie Besucherzentren.
  • Den Urlaub in Neuseeland mit einem gemieteten Wohnmobil zu verbringen ist eine sehr gute Möglichkeit. Achten Sie auf Ihre Sicherheit auf den Straßen und kehren Sie mit unvergesslichen Erinnerungen nach Hause zurück!
Wohnmobil
 
Campervan Review Bewertung: 4.5/5 basiert auf 120 Kundenbewertungen

Gewinnen Sie fantastische Preise von Motorhome Republic

Das ist Ihre Chance, tolle Preise zu gewinnen und gleichzeitig die Welt zu sehen. Um Reisefreude in Neuseeland zu verbreiten, veranstalten wir regelmäßig Wettbewerbe und Geschenkeaktionen. Wir lieben das Gefühl, der Natur näher zu kommen und mehr von diesem schönen Land zu sehen, und mit ein bisschen extra Bargeld oder einer Gratisvermietung ab und zu, wollen wir anderen Lust machen, mal rauszukommen und die große freie Natur auf bestmöglichem Wege zu erleben – natürlich per Wohnmobil!

Zur Zeit finden keine Neuseeland-Wettbewerbe statt, aber schauen Sie doch auf unseren Social-Media-Seiten vorbei, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Neuseeland

Durchschnittliche Mietdauer
Januar14 Tage
April10 Tage
Juli10 Tage
Oktober13 Tage
Durchschnittlicher Preis für ein Wohnmobil mit 2 Schlafplätzen
Januar$297
April$184
Juli$124
Oktober$172

Die Top Neuseeland Anbieter

Discover NZ Motorhomes

Großartig, 91%
50+ Bewertungen
Spaceships NZ

Großartig, 90%
50+ Bewertungen
Kiwi Autohomes Motorhome Rental

Großartig, 88%
20+ Bewertungen
Pacific Horizon Travel Homes

Großartig, 87%
10+ Bewertungen
Maui Motorhomes NZ

Sehr gut, 87%
100+ Bewertungen

Warum bei uns buchen?

  • Tiefpreisgarantie
  • Namenhafte Anbieter und örtliche Flotten
  • Echte Kundenbewertungen
  • One-Way Reisen sind verfügbar
  • 24-Stunden Kundenservice
  • Mehr als 150.000 Kunden vertrauen uns

Beliebte Orte in Neuseeland

Auckland 2116 Angebote
Queenstown 43 Angebote
Christchurch 36 Angebote
Nelson 33 Angebote
Auckland 1 Angebote

Mehr Artikel

Länderauswahl

Wohnmobilreisen auf Ihrem Handy

Phone App

Die kostenlose App von Motorhome Republic runterladen!

iPhoneAndroid