1 9 5 4 5 9

Anzahl der gebuchten Wohnmobilreisen

Neuseeland

Durchschnittliche Mietdauer
Januar14 Tage
April10 Tage
Juli10 Tage
Durchschnittlicher Preis für ein Wohnmobil mit 2 Schlafplätzen
Januar$336
April$206
Juli$139

Die Top Neuseeland Anbieter

Coastal Campers New Zealand

Großartig, 100%
10+ Bewertungen10
Discover NZ Motorhomes

Großartig, 91%
50+ Bewertungen50
Sleepavanz

Großartig, 91%
20+ Bewertungen20
Spaceships NZ

Großartig, 90%
100+ Bewertungen100
Pacific Horizon Travel Homes

Großartig, 88%
50+ Bewertungen50

Warum bei uns buchen?

  • Tiefpreisgarantie
  • Namenhafte Anbieter und örtliche Flotten
  • Echte Kundenbewertungen
  • One-Way Reisen sind verfügbar
  • 24-Stunden Kundenservice
  • Mehr als 150.000 Kunden vertrauen uns

Beliebte Orte in Neuseeland

Auckland 3122 Angebote
Tauranga 57 Angebote
Queenstown 43 Angebote
Christchurch 38 Angebote
Nelson 37 Angebote
Auckland 7 Angebote

Mehr Artikel

Länderauswahl

Wohnmobilreisen auf Ihrem Handy

Phone App

Die kostenlose App von Motorhome Republic runterladen!

iPhoneAndroid

Neuseeland im Wohnmobil oder Campervan bereisen

Was lieben Reisende daran, Neuseeland im Wohnmobil zu entdecken? Weiter unten finden Sie die Antworten.

Jedes Jahr landen Scharen von Touristen in Neuseeland, holen ihr gemietetes Wohnmobil ab und brechen auf zu unvergesslichen Abenteuern im ganzen Land. Angesichts der unzähligen Möglichkeiten, das Land zu erleben, ist es bemerkenswert, wieviele Touristen sich dazu entschließen, dieses unglaublich schöne Land im Campervan zu bereisen. Man könnte natürlich einige fundierte Vermutungen aufstellen, was die anhaltende (und steigende) Beliebtheit des Campervans angeht, doch das Team von Motorhome Republic hat sich noch etwas besseres einfallen lassen. Wir haben mit einigen Leuten gesprochen, die aus Übersee nach Neuseeland gekommen sind und beschlossen haben, das Land vom Steuer eines gemieteten Wohnmobils oder Campervans aus zu entdecken.

Da natürlich alle etwas andere Erfahrungen gemacht haben, hat sich ein großes buntes Bild ergeben. Weiter unten finden Sie eine Auswahl an Themen, die von Touristen am häufigsten genannt wurden, wenn wir sie nach ihren Reiseerlebnissen im Campervan in Neuseeland gefragt haben.

 

Wohnmobil mieten Neuseeland

 

Warum im Wohnmobil oder Campervan mieten?

Freiheit
Dies war unter der deutlichen Mehrheit der Befragten das dominierende Thema. Die Freiheit zu haben, sich nach dem eigenen Zeitplan zu richten und dahin zu fahren, wo auch immer ein Abenteuer rief, spielte für viele die entscheidende Rolle bei der Wahl eines Wohnmobils. Neuseeland ist ein Land mit vielen versteckten Highlights - ein Abstecher der stark bereisten Routen ist die perfekte Möglichkeit, dieses Land so gut es geht kennenzulernen.

 

Komfort
Direkt nach Freiheit kam Komfort. Viele Wohnmobiltouristen, mit denen wir uns unterhielten, verwiesen auf die praktische Tatsache, ein Wohnmobil einfach dort parken zu können, wo es Platz gab, wenn konventionelle Unterkünfte rar gesät oder gar nicht vorhanden waren. Dies funktioniert besonders gut, da Neuseeland für seine ausgezeichneten Wanderwege bekannt ist. Abenteurer können ihr Wohnmobil meist nahe am Ausgangspunkt der Wanderwege abstellen und gleich morgens früh los wandern. Es zahlt sich immer aus, vorher zu gucken, in welchen Gegenden Wildcampen erlaubt ist, doch in Neuseeland gibt es viele Optionen, insbesondere mit einem voll ausgestatteten Wohnmobil.

 

Campervan mieten Neuseeland

 

Beste Ziele für Wohnmobilurlaub in Neuseeland

The Great Walks
Die mit Abstand beliebtesten Ziele unter den Befragten waren die Great Walks of New Zealand. Milford Track, Routeburn Track und Abel Tasman Coast Track gehören zu den bekanntesten der Great Walks, doch egal, von wo aus Sie starten, finden Sie einen weiteren Track in nur wenigen Stunden. Auch der Tongariro Alpine Crossing wurde mehrmals erwähnt - er gehört zwar offiziell nicht zu den Great Walks, doch bietet die Möglichkeit für eine unvergessliche Tagestour und kreuzt kurzzeitig den Tongariro Northern Circuit Great Walk.

 

Queenstown
Es ist wirklich keine Überraschung, dass Queenstown ein höchstbeliebtes Ziel unter den Wohnmobilreisenden in Neuseeland ist. Selbst diejenigen, die keine Gelegenheit zu einem Besuch in der Abenteuerhauptstadt der Welt hatten, setzten ihn auf der Prioritätenliste für den nächsten Urlaub in Neuseeland ganz nach oben. Ob Sie Entspannung, Adrenalin oder Abenteuer suchen - Queenstown ist eine Stadt, in der Sie bekommen, was Sie brauchen. Ein anderer Grund, warum Wohnmobilreisende verrückt nach Queenstown sind, ist die Tatsache, dass man von hier aus perfekt starten kann, um die wunderschöne untere Hälfte der Südinsel zu erkunden.

 

Wohnmobilurlaub in Neuseeland

 

Die gesamte Südinsel
Nichts gegen die Nordinsel (die ganz eigene atemberaubende Orte bietet), doch immer wieder erwähnten Wohnmobilreisende Neuseelands Südinsel, wenn sie nach ihrer Lieblingsreiseregion im Land oder dem Wunschziel für die nächste Reise gefragt wurden. Von den unberührten Marlborough Sounds im Norden bis zur wilden Steward Insel im Süden verzaubert und begeistert diese Hälfte Neuseelands seit Jahren Millionen von Besuchern.

 

Würden Sie Neuseeland nochmal im Wohnmobil oder Campervan bereisen?

Ja. Immer und immer wieder erhielten wir ein deutliches "Ja".


Wenn Sie nicht länger nur davon lesen, sondern mit eigenen Augen sehen möchten, welche versteckten Juwelen Neuseeland bietet, beginnen Sie Ihren Trip mit der Suche nach einem gemieteten Wohnmobil, das Sie zu unzähligen wunderbaren Orten bringt. Und wenn auch Sie Ihre Campervan- oder Wohnmobilgeschichten in Neuseeland erlebt haben, erzählen Sie uns Ihre besten Anekdoten unten in den Kommentaren.

 

Weitere Reisetipps für Neuseeland

Kommentar hinzufügen

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht