1 8 8 9 3 1

Anzahl der gebuchten Wohnmobilreisen

Tansania

Durchschnittliche Mietdauer
Januar7 Tage
Durchschnittlicher Preis für ein Wohnmobil mit 2 Schlafplätzen
JanuarTZS13625

Warum bei uns buchen?

  • Tiefpreisgarantie
  • Namenhafte Anbieter und örtliche Flotten
  • Echte Kundenbewertungen
  • One-Way Reisen sind verfügbar
  • 24-Stunden Kundenservice
  • Mehr als 150.000 Kunden vertrauen uns

Beliebte Orte in Tansania

Dar Es Salaam 1 Angebote

Mehr Artikel

Länderauswahl

Wohnmobilreisen auf Ihrem Handy

Phone App

Die kostenlose App von Motorhome Republic runterladen!

iPhoneAndroid

Entdecken Sie eine neue Welt in Tansania

Mieten Sie einen 4WD in Tansania und entdecken Sie eine Welt der Träume

Von den bezaubernden Stränden entlang Tansanias Küste bis auf die Spitze von Afrikas höchstem Berg ist dieses Land von einzigartiger Schönheit. Entfalten Sie Ihre Sinne und öffnen Sie Ihr Herz in der Wildnis von Tansania und staunen Sie, wenn Sie dieses bemerkenswerte Land Ostafrikas auf einer Wohnmobilreise entdecken, die Sie niemals vergessen werden.

 

Der Berg Kilimanjaro in Tansania

Tansanias beliebteste Sehenswürdigkeiten

Die wilde Tierwelt: Die wilde Tierwelt Tansanias ist, ohne Zweifel, einer der größten Gründe für einen Besuch - im wahrsten Sinne des Wortes. Hier ist die Heimat der beliebten großen Fünf: Elephant, Leopard, Nashorn, Löwe und Büffel. Weltweit ist Tansania der Ort schlechthin für ein legendäres Safariabenteuer. Sie müssen noch nicht einmal einen Wildlife-Park besuchen, um Herden wilder Gnus, Giraffen, Krokodile und mehr zu sehen. Rund ein Viertel des Landes besteht aus Parks und Reservaten und die Bemühungen um deren Erhaltung sind sichtbar, wohin Sie auch gehen.  Die Begegnung mit wilden Tieren in Tansania wird Ihre lebhaftesten Kindheitsphantasien von afrikanischen Savannen in Ihnen aufleben lassen.

Die Landschaft: Die Schönheit Tansanias Natur ist nahezu so beeindruckend wie seine Tierwelt. Stellen Sie sich rostrotes und goldenes Grasland, dichte, den Himmel säumende Gebirgsketten und Nacht für Nacht atemberaubende Sonnenuntergänge vor.  Selbst wenn Sie in Ihrem Wohnmobil ohne Anzuhalten von einem Ende des Landes zum anderen fahren würden, ohne sich die ganzen Sehenswürdigkeiten anzusehen - die rauhe, atemberaubende Landschaft, die Sie zu allen Seiten umgibt, wäre schon alleine einen Trip wert.

Die Menschen: Reisen bedeutet Lernen über fremde Kulturen - und Tansania ist reich an Geschichten über seine Menschen. Im Norden des Landes lebt das Volk der Maasai-Krieger in der Nähe von Wildparks und viele heißen Besucher in ihren Dörfern willkommen, um ihnen gegen eine kleine Bezahlung aus erster Hand einen Einblick in ihre Lebensweise zu gewähren. Im ganzen Land werden Sie auf Einheimische treffen und verstehen, warum die Bewohner Tansanias für ihre warmherzige Gastfreundschaft und stetes Lächeln bekannt sind. „Jambo!“

 

Wohnmobil mieten in Tansania und die Schönheit Tansanias entdecken

Autofahren in Tansania

Autofahren in Tanzania ist ein Abenteuer für sich und ein Ort, wo Sie schnell lernen, sich auf Unvorhergesehenes einzustellen. Folgende Dinge sollten Sie wissen, bevor Sie auf eine eigenständige Tour durch Tansania aufbrechen.

  • Sie müssen links fahren.
  • Sie brauchen ein 4WD-Wohnmobil.
  • Seien Sie vorsichtig mit Buchungen in der Regenzeit (Ende März bis Juni), wenn sich der Zustand einiger Straßen durch das nasse Wetter verschlechtert.
  • Vermeiden Sie es, nachts zu fahren, da die wilden Tiere auf den Straßen unterwegs sind.
  • Stellen Sie sich auf lange Fahrtzeiten aufgrund schlechter Straßenbedingungen ein.
  • Es kann zu längeren Umwegen kommen, wenn Straßenbedingungen schlecht sind. Planen Sie entsprechend.
  • Halten Sie einen Ersatzreifen (oder zwei) vor.
  • Verschließen Sie Türen und Fenster bei Fahrten durch Städte.
  • Halten Sie Abstand zu anderen Fahrern, da sich nicht jeder an die Verkehrsregeln hält.
  • Die Buchung eines ortskundigen Reiseführers für einen Ausflug kann eine gute Idee sein, um einiges über Tierwelt und Landschaft zu erfahren.

 

Nationalparks in Tansania mit dem Wohnmobil erkundschaften

Beliebte Wohnmobilrouten in Tansania

  • Der Northern Circuit ist eine der bekanntesten Routen in Ostafrika, da er leicht zugänglich ist und man eine Reihe von Nationalparks hintereinander besuchen kann. Normalerweise starten Sie in der nördlich gelegenen Stadt Arusha und besuchen unterwegs die Nationalparks Serengeti, Tarangire, Lake Manyara und Ngorongoro.
  • Die „Great Wildebeest Migration“ ist keine Reiseroute an sich, aber eine der beliebtesten Touren des Landes. Es handelt sich um die alljährliche Wanderung von mehr als 2 Millionen Zebras, Gnus und Gazellen und bietet ein absolut unvergleichliches Erlebnis. Diese Tierwanderung ist auch bekannt als der „World Cup of Wildlife“ und am besten zu beobachten im Serengeti-Nationalpark und dem Maasai Mara, normalerweise zwischen Juli und Oktober.
  • Alle, die den Süden des Landes bereisen möchten, können eine Route vonDar es Salaam an der Küste versuchen. Von hier aus können Sie das ca. vier Stunden entfernte Wildreservat Selous besuchen, im Anschluss nach Mbeya und zum Lake Tanganyika. Ihr letzter Halt ist das weniger bekannte Ruaha, der größte Nationalpark des Landes und Heimat mehrerer Wildreservate.

Wenige Länder lassen ihr kindliches Staunen so sehr aufleben wie Tansania. Wenn Sie die Chance hätten, dieses faszinierende afrikanische Land zu besuchen, was wäre Ihr erstes Ziel? Erzählen Sie es uns in den Kommentaren!

Kommentar hinzufügen

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht