1 5 7 6 6 5

Anzahl der gebuchten Wohnmobilreisen

Norwegen

Durchschnittliche Mietdauer
April9 Tage
Juli12 Tage
Oktober6 Tage
Durchschnittlicher Preis für ein Wohnmobil mit 2 Schlafplätzen
Aprilkr1867
Julikr1441
Oktoberkr788

Die Top Norwegen Anbieter

McRent Norway

Sehr gut, 87%
100+ Bewertungen
Touring Cars

Sehr gut, 83%
20+ Bewertungen

Warum bei uns buchen?

  • Tiefpreisgarantie
  • Namenhafte Anbieter und örtliche Flotten
  • Echte Kundenbewertungen
  • One-Way Reisen sind verfügbar
  • 24-Stunden Kundenservice
  • Mehr als 150.000 Kunden vertrauen uns

Beliebte Orte in Norwegen

Oslo 116 Angebote
Grimstad 7 Angebote

Mehr Artikel

Länderauswahl

Wohnmobilreisen auf Ihrem Handy

Phone App

Die kostenlose App von Motorhome Republic runterladen!

iPhoneAndroid

Slalomfahrt zwischen Felsen und Ozean - Faszinierende Küstenabschnitte in Norwegen

Mit dem Wohnmobil unterwegs auf der Atlantikstraße in Norwegen

Skifahren, Walfleisch und Rentier sind wahrscheinlich die Begriffe, die einem einfallen, wenn man an Norwegen denkt. Aber es gibt einen spezielle Route, die perfekt für Wohnmobilreisende in Norwegen ist. Die Atlantikstraße (8km) ist Teil der nationalen Touristen Route (36km lang) und besteht aus Biegungen und Kurven gemischt mit Architektur und Küstenstrichen, die einzigartig für diese Region sind - und weltweit. Eine Serpentinenstraße wie keine andere.

Ideal für den abgehärteten Reisenden, der sich am liebsten im Freien aufhält. Fischen und Tauchen sind die angesagtesten Attraktionen. Tiefsee und Fjord Optionen sind auch erhältlich. Oder möchte man einen Kabeljau oder Heilbutt angeln - die Kleinstadt Stromsholmen bietet Ausflüge und ein Expertenteam zur Unterstützung an. Möchte man jedoch auf eigene Faust - mit Rute in der Hand - das Anglerglück versuchen - es gibt zwei Brücken, die speziell dafür geschaffen wurden - ohne das man eine Gefahr für den Straßenverkehr darstellt. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der richtigen Straßenseite befinden.

Für alle diejenigen, die ein Unterwasserabenteuer bevorzugen gibt es Taucherzentren, die kristallklares Wasser und eine Vielfalt an Unterwasserwelt bieten. Schiffbrüche oder Flora und Fauna - Korallen, Schwämme, Seesterne und Schalentiere warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Aber das wirklich einzigartige ist es am Strand zu stehen und die Brise des Meeres zu spüren oder den Himmel und dessen unglaubliches Blau zu beobachten. Es ist eine Reise der Gegensätze. Die Straße wurde zum “Bau des Jahrhunderts” in Norwegen gekrönt - sie ist nur 8274m lang, aber ein Highlight für die tausenden Besucher, die jedes Jahr kommen, um sie zu befahren. Von acht Brücken wird sie gespannt und es gibt etliche Geländeaufschüttungen. Außerdem gibt es Fjorde und malerische Berge, die nur darauf warten fotografiert zu werden.

Möglichkeiten zum Campen sind hier sehr spärlich. Eine Unterkunft wäre der ‘Lyso Camping og Rorbu utleie’ - 20km nördlich von dem Atlantikstraße Track entfernt. Suchen Sie online nach mehr Infos.

Dies ist eine einzigartige Reise mit dem Wohnmobil durch die Archipel in Edie und Averoy in More og Ramsdal, Norwegen; gebaut auf mehreren Inseln und Zackenriffen. Wenn man die Bilder von diesem einmaligen Highway sieht, weiss man warum es so viele nach Norden zieht. Skandinavien steht nicht immer auf der Liste der Orte, die man sehen möchte, hat man jedoch die Bilder von der Atlantikstraße gesehen, wird man diese Liste um einen Ort ergänzen. Die günstigste Variante ist wohl eine Wohnmobilanmietung in Oslo, dann in Richtung Norden fahren, durch die schönen Städte Lillehammer (bekannt durch die Olympischen Winterspiele 1994) und Trondheim (drittgrößte Stadt des Landes) direkt zur Atlantikstraße.

Kommentar hinzufügen

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht